Hilfe bei Berufsunfähigkeit

Wir unterstützen und beraten bei Antragsstellung.

Durchsetzung Ihrer Ansprüche

Wir setzen Ihre Ansprüche beim Versicherer durch.

Schnellere Genesung

Sie können sich auf Ihre Genesung konzentrieren.

Wenn Menschen durch einen Unfall oder eine Krankheit arbeitsunfähig oder berufsunfähig werden, entstehen unzählige Fragen.

Vor allem die Sorgen um die finanzielle Absicherung belasten die Betroffenen zusätzlich. Wer eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat, muss zusätzlich zur Antragstellung auf dem Versicherungsamt beim jeweiligen Versicherer die Berufsunfähigkeitsrente (BU-Rente) beantragen.

Die Anforderungen an die Antragsstellung einer BU-Rente sind sehr hoch. Manchmal so hoch, dass ein kranker Mensch mit dem Antragsprozedere überfordert ist.

Wir von Socialsolvent helfen Ihnen bei der Klärung, Beantragung und Durchsetzung Ihrer finanziellen Ansprüche, wenn Sie berufsunfähig sind. Sie erhalten dadurch finanzielle Sicherheit und mehr wertvolle Zeit für Ihre Genesung.

Kontaktieren Sie uns

SOCIALSOLVENT GmbH

Marienstraße 32
30171 Hannover

Telefon: 0511 / 850 304 73
kontakt@socialsolvent.de

Für Betroffene

Sie sind berufsunfähig, arbeitsunfähig oder nach einer langwierigen Krankheit auf dem Weg zurück in das Arbeitsleben?

Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen dabei, alle Ihre geltenden Ansprüche bei den gesetzlichen wie privaten Versicherungen durchzusetzen. Auch im Nachprüfungsverfahren.

[Weiterlesen]

Für Kooperationspartner

Wir unterstützen Menschen, die durch eine Krankheit oder einen Unfall aus ihrem Gleichgewicht geraten sind.

Uns ist es wichtig, dass Betroffene ausreichend Zeit erhalten, sich auf ihre Genesung zu konzentrieren. Aus Erfahrung wissen wir, wie wichtig dabei der gesicherte finanzielle Rahmen für Arbeitsunfähige/Berufsunfähige ist.

[Weiterlesen]

Aktuelles

  • Versichert ohne zu zahlen?

    Wer Angehörige zu Hause pflegt, der leistet einen enormen Beitrag für unsere Solidargemeinschaft. Einer aktuellen Befragung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden zu Folge werden Deutschlandweit über 70 Prozent der pflegebedürftigen Menschen im häuslichen Umfeld gepflegt. Die Pflege im vertrauten heimischen Kontext ist für viele erkrankte Menschen oft ein Segen und kann wesentlich dabei helfen, zur…

  • Lebensmittelverschwendung stoppen!

    Aufessen für die Umwelt

    Haben Sie heute auch schon Essen in den Müll geworfen. Ja? Dann gehören Sie zu einer überwältigenden Mehrheit von Menschen, weltweit. Vor allem die Deutschen scheinen das Wegwerfen zu lieben. 18,4 Millionen Tonnen Nahrungsmittel gehen jedes Jahr allein in Deutschland verloren. Davon ist natürlich nicht alles noch brauchbare Nahrung aus unserem heimischen Kühlschrank, dennoch allein…

  • Gesund durch Hypnose?

    Hypnos, der griechische Gott des Schlafes, ist Namensgeber für eine zunächst wunderbar anmutende Methode, die seit einiger Zeit von der Wissenschaft neu entdeckt wird. Wie funktioniert Hypnose? Der Hypnotiseur kann den Patienten mittels verschiedener Methoden wie beispielsweise der Suggestion, einer ganz bestimmten Form der Ansprache, zunächst in eine tiefe Entspannung und dann in den hypnotischen…

  • Alt, Dame, Hilfe

    Alzheimer – Sind die Proteine schuld?

    Bis heute kann Alzheimer weder geheilt noch aufgehalten werden. Neue Medikamente zu entwickeln, die das ermöglichen, ist eine der großen Aufgaben der Medizin. Jetzt haben Forscher einen vielversprechenden Wirkstoff am Menschen getestet. Die Antikörper Therapie. So funktioniert sie: Forscher aus den USA und der Schweiz schreiben hierzu im Fachblatt ‚Nature‘: Die Antikörper Therapie reduzierte bei…

  • Einwecken, für die Umwelt

    Es war das Thema der letzten Tage: Die Bundesregierung fordert ihre Bürger dazu auf, Vorräte für den Krisenfall anzulegen. Zunächst war die Rede von Vorsorge für den Fall von terroristischen Attacken, bei Angriffen auf die Stromversorgung und unsere Infrastruktur im Allgemeinen. Hamsterkäufe auf Rat der Regierung: Das ist so gesehen nichts Neues, doch für die…

Newsletter